Erhalte regelmäßige News, Impulse, Inspirationen & Tipps für Dein WERTvolles Leben mit dem kostenlosen Go4Values Newsletter.
E-Mail:
Vorname:
Nachname:

 

2018 – ein Jahr voller Abwechslung

Das Jahr neigt sich langsam wieder dem Ende zu und viele kommen, wie so häufig zu dieser Zeit, ein wenig zur Ruhe in Vorfreude auf die Feiertage.

Auch für mich war es ein intensives Jahr in vielen Bereichen, sowohl privat als auch geschäftlich. Nach den letzten Jahren, wo ich nicht mehr so oft dazu kam zu reisen, wie in meinem Leben sonst üblich, habe ich mir in diesem Jahr wieder die Zeit genommen dies ein wenig nachzuholen.

Immer wieder freue ich mich über die neuen Regionen & Kulturen die ich entdecke, oder alte bekannte Orte, die ich wieder entdecke und sehe was sich verändert hat.

So verbrachte ich im Januar meinen Geburtstag mit Freunden in Dubai & RAK und konnte sehen wie sehr sich diese Stadt nach meinem letzten Aufenthalt dort, schon wieder weiterentwickelt hat.

Einige Monate später im Frühsommer, überraschte mich die Türkei wieder sehr positiv, mit einem ganz anderen Bild, als wie es teilweise hier bekannt ist. Mühelos konnte ich – alleine – mitten in einer Millionen City wie Izmir, in einem Minikleid rumspazieren ohne das es irgendjemanden interessierte.

Zwei weitere Reisen nach Zypern, im Frühsommer & im Hochsommer, die mich sehr begeistert haben und ich meine Liebe zu dieser Insel entdecken konnte und nun recht häufig dort bin. Nicht umsonst wird die Insel nach der Göttin Aphrodite benannt die dort gelebt haben soll und als die Göttin der Liebe bekannt ist. Dieses war für mich nach kurzer Zeit bereits spürbar, vor allem wenn man weiß wohin man dort reisen sollte.

Eine weitere Reise nach Kreta im Herbst, auf den Spuren von Aristoteles und seinen bereits damals (vor über 2000 Jahren) bekannten Tee`s, die es ausschließlich dort zu erwerben gibt, haben mein Teesortiment erweitert.

Im Spätherbst erneut eine positive Überraschung, ich sah mir diverse Städte & Regionen in Ägypten an, wo ich ständig in den vergangen Jahren immer wieder sorgenvolle Blicke erntete, sobald ich darüber sprach. Also wollte ich mich selbst überzeugen. Alexandria, Safaga, Soma Bay, Sharm el Sheikh und die Pyramiden in Kairo lagen auf dem Programm.

Überall war alles, (wie schon vor 25 Jahren bei meinem letzten Aufenthalt dort), sehr voll aber überall sehr höfliche Menschen. Die neue Stadt Kairo ist sehr sehenswert, wenn auch die Pyramiden nicht mehr die Ruhe ausstrahlen wie vor 25 Jahren und man nicht mehr so einfach gemütlich rumspazieren kann wie damals, da der Tourismus extrem zugenommen hat.

Die Strände als auch das Wasser in Soma Bay sind ein Traum und man will nur noch ins Wasser. Alles sehr sauber und klar. Das Hotel Kempinski ist, meiner Meinung nach, dort immer noch am schönsten.

Jordanien lag als nächstes auf dem Programm, gefolgt von Muscat dem Sultanat Oman. Der Oman ist auf alle Fälle eine Reise wert. Ich war zum 1. Mal dort und extrem positiv überrascht von einfach allem. Es ist sehr sauber dort.. ganz ehrlich wenn ich hier in einigen Städten unterwegs bin, da ist es in einigen Bereichen nicht so sauber wie dort. Der Sultan der dort regiert, liebt Blumen und dies kann man sehen.. überall sind viele Blumen. Um seinen Palast herum ist alles voll.

Den Menschen geht es gut, die Wirtschaft gedeiht und kein Mensch auf den Bazaren, (hier konnte ich meiner Leidenschaft für Kräuter & Gewürze freien Lauf lassen), der irgendwo unhöflich an Dir ziehen würde. Der osmanische Rial steht höher im Kurs als der Euro.. das gibt es ja nicht so häufig und 1 Omanischer Rial z.B. entspricht etwa 2,26 Euro. Anders als in Dubai wo z.B. 1 VAE-Dirham entspricht 0,24 Euro. Dies nur am Rande. Der Oman ist mein Sieger für 2018. Das Land was mich am meisten überrascht hat.

Meine Rundreise endete Ende November wo sie im Januar begann, erneut in Dubai und ein „Muss“ war der Goldmarkt in Dubais Altstadt. Die Stadt an sich mit ihrem Treiben, ist für meinen Geschmack etwas zu viel, da bin ich lieber im Oman oder Zypern, doch für einige Sachen die es einfach nur dort gibt, immer wieder eine Reise wert.

Reisen ist immer wieder etwas Schönes und ich stellte (mal wieder) fest, dass in einigen Regionen wo ich war, die Menschen freundlicher & offener waren, als teilweise dies bei uns der Fall ist. Einige von euch die mir auf Instagram oder Facebook folgen, haben es mitverfolgen können.

Geschäftlich war das Jahr ebenfalls vollgepackt, mit Vorträgen bei diversen Firmen oder als Guest Speaker bei TOP Führungskräften und ihren Teams, eigenen Seminaren, Coachings und vor allem den Jahrescoachings.

Hier möchte ich mich von ganzem Herzen bei allen Firmen & TOP Führungskräften für euer Vertrauen bedanken. Es ist mir immer wieder eine große Freude, euch auf eurem Weg zum Erfolg zu begleiten und euren Wachstum mitanzusehen.

Aus diesem Grund kam ich auch nicht dazu in diesem vergangenen Jahr, zusätzliche „neutrale & für alle Networker offene Tagestrainings“ für Network Marketing zu geben, was ich versuche in 2019 nachzuholen. Ich habe eure Emails und euren Wunsch diesbezüglich erhalten, doch wie schon erwähnt, blieben keine offenen Zeitfenster dafür übrig. Ebenfalls auf der Strecke blieben meine regelmäßigeren Newsletter.

Umso mehr Themen ich hatte worüber ich hätte schreiben können und es von einigen gewünscht war, umso weniger kam ich dazu. Ich für mich kann sagen, dass mein Jahr alles andere als langweilig war und ich hoffe, das Dein Jahr  auch voll war mit neuen Erfahrungen.

Zu oft erlebe ich Menschen, denen extrem der Mut fehlt sich aufzumachen zu neuen Ufern. Hiermit meine ich alle Bereiche des Lebens. Egal wie unglücklich sie sind, viele bleiben lieber im alten Trott stecken, als endlich mal etwas zu verändern oder alte, überlebte und unglückliche Situationen loszulassen. Ob es nun beruflich oder privat ist, spielt dabei keine Rolle.

Zu viele Menschen oder Paare die ihren alten Gewohnheiten, (die sie bereits ins Unglück gebracht haben), treuer sind, als endlich mal einen neuen Anfang zu wagen. Aus Bequemlichkeit, Angst oder finanzieller Sicherheit verändern sie sich nicht. Lieber vegetieren sie vor sich hin und hoffen, dass sich etwas verändert ohne dass sie sich selbst verändern müssen. Es ist so schade um die eigene wertvolle vergeudete Lebenszeit.

Ich hoffe Du gehörst nicht dazu. Ich wünsche Dir den Mut altes und verbrauchtes loszulassen, egal um was es geht. Dich neuen Möglichkeiten & Chancen zu öffnen, damit diese in Dein Leben treten können.

Ich wünsche Dir den Mut an Dir zu arbeiten, bist Du zu dem Menschen geworden bist, der erfüllt und glücklich in allen Bereichen seines Lebens ist. Ob es nun in der Liebe ist, beruflich, gesundheitlich, finanziell oder familiär. Und höre auf in Deiner eigenen Faulheit & Bequemlichkeit stecken zu bleiben oder Dir selbst das Märchen von, Du hättest keine andere Möglichkeit, zu erzählen. Denn diese sind immer da. ;-)

Oder um es mit den Worten von Jim Rohn auszudrücken:

„Sage nicht: „Wenn ich könnte, würde ich.“

Sage stattdessen: wenn ich kann, werde ich.“

Es sind oft die Details die einen großen Unterschied in unserem Leben ausmachen.

Zu guter Letzt hier noch kurz ein paar Termine:

Für das Basis Seminar im Januar, Werte & Erfolg vom 11. – 13. Januar 2019 sind kurzfristig 2 Plätze wieder frei geworden.

Wenn Du spontan bist melde Dich gleich an und packe das neue Jahr mit anderen Gedanken & Möglichkeiten an.

https://shop.danielaszasz.com/Seminare/

Das nächste Basis Seminar wird erst im Mai stattfinden. Alle Termine findest Du in meinem Shop unter Seminare.

Derzeit bin ich mit Hotels am prüfen, ob ich am 9. oder 16. März 2019 ein neutrales Tages Network Training im Stuttgarter anbieten kann. Wenn Dich dies für Dich und Dein Team interessiert, überprüfe immer wieder einmal die Termine im Shop oder den Newsletter. Gerne kannst Du mir auch eine Email senden.

Und nun ihr Lieben ich wünsche euch allen und euren Liebsten super schöne Feiertage und einen mega tollen Rutsch ins neue Jahr 2019!!!!

Lass Dich inspirieren – aufbauen – erfreuen.

weihnachtskarte-1

Bis nächstes Jahr – Deine Daniela C. Szasz

Hier noch etwas zum schmunzeln:

weihnachtskarte-2

Ihr Kommentar

*

Go4Values

Daniela C. Szasz
Kreuzäusl 3A
A-6385 Schwendt
(bei Kitzbühel - Tirol)
Email: info@danielaszasz.com

Facebook Twitter LinkedIn Youtube Email Rss