Erhalte regelmäßige News, Impulse, Inspirationen & Tipps für Dein WERTvolles Leben mit dem kostenlosen Go4Values Newsletter.
E-Mail:
Vorname:
Nachname:

 

Die Wirtschaft aktuell – Das Jahr hat begonnen

Ein Neues Jahr hat begonnen. Gerade erst sind die Feiertage vergangen. Vor kurzem erst hatten wir noch eine Menge Ideen und gute Vorsätze für das Neue Jahr 2013. Für einen Moment haben wir uns gefreut und einfach mal alle Sorgen vergessen, um die Menschen, die wir lieben, zu beschenken und mit ihnen zusammen zu sein. Dieses brauchen wir als Menschen auch, um aufzutanken und vielleicht auch, um der manchmal belastenden Realität des Alltags ein wenig zu entfliehen.

Doch nun sind bereits einige Tage wieder vergangen, langsam kehrt der Alltag zurück.. deshalb erlaube ich mir, Dich zu fragen: was ist denn besser oder anders geworden? Welche Deiner guten Vorsätze hast Du schon in Angriff genommen? Was davon vielleicht sogar erledigt oder so geplant, dass es auf jeden Fall Gestalt annehmen kann?

Was hat sich geändert?

Hast Du Dir zufällig die Neujahrsansprache unserer lieben Bundeskanzlerin in Deutschland angehört? Oder das in Deinem Land? Ich fand es sehr interessant.

Auf eine sehr vorsichtige Art & Weise erklärte sie uns, dass wir noch lange nicht über dem Berg sind, dass wir in 2013 in der Wirtschaft mit noch mehr Schwierigkeiten rechnen sollten als in 2012. Im gleichen Atemzug jedoch sagte sie auch, es bestehe Hoffnung.

Wirtschaft

Irgendwie kommen mir diese Ansprachen aus den vergangenen Jahren recht bekannt vor. Dir nicht? Letztendlich, was ist geschehen in den letzten Jahren? Es wurde immer mehr und öfter von einer schweren Wirtschaftslage gesprochen, und diese manifestierte sich auch immer mehr in den Köpfen der Menschen. Glaube ruhig, dass es immer schwerer wird.. dadurch musst Du nicht handeln. Glaube es aber nur so viel, dass Du noch genug Kraft hast, um Deinen Alltagspflichten nachzukommen.

Wenn etwas oft genug wiederholt wird – fängt man an, es zu glauben. Dies ist eine bewiesene Tatsache.

Als vor mehr als fünf Jahren begonnen wurde von einer Wirtschaftskrise zu sprechen, habe ich mir erlaubt nicht hinzuhören und stattdessen vor genau 5 Jahren, Januar 2008, ein neues Geschäft in den darauffolgenden 3-4 Jahren aufzubauen. Es war eine Neue Karriere im Network Marketing. Und es hat funktioniert. Funktioniert hat es deshalb – weil ich mich geweigert hatte zu glauben was die meisten glauben wollten, nämlich, dass es mit allem bergab geht.

Was bist Du bereit zu glauben? Es wird Dir überall gezeigt, dass es schwer ist… Immer mehr neue Gesetze erscheinen, um uns das Leben „zu erleichtern“ oder auch um vorhersehbarer zu werden? Ich frage Dich noch einmal:

Was bist Du bereit zu glauben?

Die Welt wird nicht untergehen – wenn wir nicht selbst dafür sorgen. Die Außerirdischen werden auch nicht kommen, um uns zu retten. Auch dies müssen wir leider selbst in Angriff nehmen.

Wenn uns niemand retten wird – wer oder was bleibt dann übrig?

Ich behaupte und glaube, dass wir in der Lage sind, uns selbst zu retten. Wenn alles andere versagt, werden wir auf uns selbst zurückgeworfen. Ich finde das sehr hilfreich. Anstatt darauf zu hoffen, dass von außen, von jemandem oder etwas die Erlösung kommt, entdecken wir die Erlösung in uns selbst.

Es ist schwerer, ja viel schwerer, aber tausendmal erfüllender.

Also noch einmal:

Was tust Du konkret, um Deine ganzen Vorhaben und gute Vorsätze in die Tat umzusetzen?

Auf eine erfülltes Neues Jahr 2013

Deine

Daniela C. Szasz

Ihr Kommentar

*

  • Blog Jahresübersicht

  • Latest articles

  • Go4Values

    Daniela C. Szasz
    Kreuzäusl 3A
    A-6385 Schwendt
    (bei Kitzbühel - Tirol)
    Email: info@danielaszasz.com

    Facebook Twitter LinkedIn Youtube Email Rss