Erhalte regelmäßige News, Impulse, Inspirationen & Tipps für Dein WERTvolles Leben mit dem kostenlosen Go4Values Newsletter.
E-Mail:
Vorname:
Nachname:

 

Die Spaltung hat begonnen

Ich habe mir diesmal länger überlegt ob ich noch einen weiteren Blog zu der aktuellen Situation und was auf der Welt geschieht schreibe oder es lasse. Da ich bereits vor 6 Monaten vieles geschrieben und in den Seminaren vieles gesagt habe, was sich mittlerweile leider bewahrheitet hat.

Tatsache ist, das ich aufgrund der Geschehnisse in den letzten Monaten, jede Woche genug Stoff für einen Blog gehabt hätte, nur um die ganzen Nachrichten & ihre Widersprüche auseinanderzunehmen. Aber jeder diese Blogs kosten mich im Schnitt ca. 3-4 Wochen Zeit. Immer wieder habe ich es mir verkniffen. Zum einen weil ich achtsam sein wollte mit dem was ich schreibe und nicht einfach „frei Schnauze“ schreiben wollte was ich wirklich denke, ohne das sich irgendwer nicht genug gesehen oder gar in seinem Weltbild angegriffen fühlt und zum anderen, war es mir zu mühsam, ständig sämtliche Quellen rauszusuchen. Weil irgendjemand sonst sofort kommt und fragt: „Wo ist die Quelle dazu?“ Meistens ist er/sie zu bequem, um sich auch mal etwas selbst rauszusuchen. Aber meckern und dagegen schießen ohne etwas zu verstehen, können leider immer noch zu viele.

Immer wieder habe ich Emails erhalten mit der Bitte etwas dazu zu sagen bzw. zu schreiben und nachdem mich immer wieder Teilnehmer fragen, wie sie denn mit dieser ganzen sogenannten „Lüken“-Politik umgehen sollen und wie sie ihre Umgebung & Familien aufklären können, habe ich mich entschieden noch einmal etwas dazu zu schreiben.

Vorab möchte ich nur sagen, dass es für mich vollkommen in Ordnung ist, wenn Du zu 100% der Regierung glaubst, genauso ist es für mich in Ordnung wenn Du dies nicht tust. Jeder hat das Recht zu glauben was er will. Ich möchte diese Spaltung nicht noch zusätzlich unterstützen die derzeit geschieht. Da aber auf der einen Seite öffentlich sehr vieles gesagt wird & die öffentliche Meinung stark unterstützt wird, widme ich mich hier bewusst der anderen Seite, der sogenannten Querdenken Seite oder auch der anderen Perspektive die eindeutig zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.

Ich habe mich wie schon erwähnt nochmal dazu durchgerungen einen Blog zu diesem aktuellen, immer brisanteren Thema zu schreiben, allerdings mit dem Hinweis, dass ich diesmal nicht alle Quellen heraussuche, die ich mir in den vergangen Monate alle angesehen habe. Selbst ist die Frau bzw. der Mann. Ihr dürft auch selbst etwas tun wenn es euch wirklich interessiert. ;) Sonst braucht ihr diesen Blog auch nicht lesen.

Als ich vor ca. 7 Monaten den Artikel „Echte Gefahr oder Panikmacherei“ schrieb, und einige weitere Blogs danach, waren manche Menschen sehr froh darüber und andere widerum entsetzt. Ich wurde gefragt ob ich das wirklich so meine. Damals hatten noch sehr viele Angst vor diesem Virus, was ja leider nicht allzuviel abgenommen hat. Also ja, wenn ich etwas schreibe meine ich es auch. Leider jedoch kann ich nicht immer alles reinschreiben was ich meine UND ich kann nicht alle Aspekte in einen Blog einbeziehen, weil es sonst eher ein Buch als ein Blog werden würde.

Wie schon gesagt schrieb ich bereits vor Monaten, das es weniger um einen derart gefährlichen Virus geht, als vielmehr um eine Menge Geld und noch mehr Macht bei dieser ganzen Angelegenheit. Kurz darauf sagte die österreichische Regierung, genau genommen der Bundeskanzler in einer Pressekonferenz, der zu der Zeit noch sehr beliebt war, das es hier NICHT um Geldmacherei gehen würde und „das schon bald jeder jemanden kennen würde der an C.. gestorben ist.“ Ist schon spannend wer so die Blogs manchmal liest und bis wohin der Inhalt reicht. Heute mehr denn je unterstreiche ich was ich gesagt habe und ergänze:

!!!Das war erst der Anfang des Wahnsinns!!!

Viele Menschen haben leider keine Ahnung von Welt-Wirtschaft und noch weniger von Politik. Sprich, sie sind nicht in der Lage zwischen den Zeilen zu lesen oder die Aussagen zu verstehen die gemacht werden, da diese meist sehr kompliziert und super intellektuell klingen, sodass wir, als der normale Mensch, davon ablässt sich damit zu befassen und einfach nur blind glaubt was gesagt wird. „Weil die da oben wissen schon was sie tun…“ oder noch schlimmer was ich derzeit häufig höre ist: „wir können da eh nix machen, was können wir schon tun, die machen eh was sie wollen da oben“.

Und das ist unsere größte Gefahr. Wir sind teilweise zu sehr Obrigkeitshörig. Wir haben keine kritischen Denker.  Wir haben überwiegend JA-Sager & Konsumenten. Und die Denker die wir haben, werden verleumdet und hässlich beschimpft. Es ist korrekt sie, (unsere liebe Regierung), weiß wirklich was sie tun, die Frage ist nur, ob Dir & mir das Endergebnis gefallen wird. Ich bezweifele es stark.

Ich möchte UNBEDINGT vorab betonen das ich NICHT gegen Fortschritt bin. Ich bin aber definitiv dagegen, das alles heimlich und unter dem Deckmantel eines lebensgefährlichen Viruses, ohne Umfragen und ohne die Bevölkerung wahrhaftig über die Pläne im Hintergrund zu informieren, alles zwanghaft hinter verschlossenen Türen geschieht & unsere Grundrechte Tag für Tag weiter eingeschränkt werden. Ich bin gegen bewusste Lügen & Manipulation der Masse. Ich bin in so einem ähnlichen System groß geworden und das ist nicht so toll.

Aber kurz zurück zum ersten Punkt, wo ich sagte das es um sehr viel Geld bei dieser „Plan-demie“ geht. Angenommen ich hatte Unrecht. Wenn ich Unrecht gehabt hätte, wie kommt es dann das diese Menschen unten, durch die Plan-Demie so viel extra Reichtum gehortet haben, während Hundertausende von Insolvenzen in den kommenden Monaten auf uns warten?

Laut Forbes sind diese paar Menschen um circa 200 MRD Dollar reicher geworden als vorher. Du glaubst das ist natürlich? Nein ist es nicht. Denn sie haben dafür NICHTS geleistet außer ein paar Menschen/Unternehmer in den Ruin getrieben. Es bedeutet, es wurde von jemand anderem genommen und dorthin transferiert um dorthin zu gelangen. Sprich es wurde der Mittelschicht genommen und verschoben. Denn es gibt nicht mehr Geld auf der Welt – es hat nur die Besitzer gewechselt.

Gleichzeitig wird gerade in vielen Ländern das bedingungslose Grundeinkommen gepriesen. In Spanien wurde es bereits eingeführt. Die Meldung kam bereits vor ca. 6-8 Wochen in der TAZ. Und wenn Du glaubst, das dies das Tollste ist was es gibt, dann will ich dich mal kurz aufklären. Nein ist es nicht und zwar deshalb nicht, weil a) die Regierung nie etwas gibt ohne auch etwas zu nehmen, sprich es an diverse Auflagen zu knüpfen denen Du dann folgen MUSST, egal ob es Dir gefällt oder nicht und b) werden sich die Menschen nicht mehr verwirklichen können, nicht mehr ihr eigener Herr/Chef sein wenn sie kreativ sein wollen.  Es mag Dir ja vielleicht egal sein, weil Du evtl. dein Leben schon gut gelebt hast. Aber ist es Dir auch egal, wenn Deine Kinder dieses Privileg nicht mehr genießen dürften?

Wie willst Du Dich mit ca. 1200,- EUR pro Monat noch verwirklichen? Ich meine damit, wenn Du gerne Unternehmer bist, wird es dann deutlich schwieriger werden es zu bleiben. Weil sie für Klein- und Mittel-Unternehmer wie Du evtl. auch einer bist oder ich, überall versteckte Steuer erheben werden, die diese „kleinen Unternehmer“ kaputt machen werden. Sprich das Geschäft um die Ecke, der Fliesenleger, der Bäcker, das Café, der Italiener, der Schreiner usw. usf. Überlege einmal wie viele abgesagte Messen es in diesem Jahr gab oder die stark eingeschränkte Gastronomie und Hotellerie.Ich spreche mit Hotelbesitzer, auch neulich wieder. Ich fragte vor etwa 3 Tagen einen Hotel Besitzer im Raum Kufstein wie es ihm geht, seine Antwort war: „Schlecht, sehr schlecht. Lauter Absagen. Dem Metzger, dem Friseur und den anderen geht es genauso. Alle jammern sie.“

Madrid wieder im Lockdown. In Israel wo gerade wieder Lockdown herrscht und die Menschen sich nur 1 km im Umkreis von daheim bewegen dürfen, haben die Gastronomen vor lauter Wut ihre Teller auf die Straße geworfen. Die Unruhen dort nehmen zu. Die jungen Menschen protestieren dort stark und sagen unter anderem: „Lieber sterben sie als freie Menschen, als sich von der Regierung derart einsperren und sich ihrer Grundrechte berauben zu lassen. Sie wurden nicht geboren um sich einsperren zu lassen.“

https://www.youtube.com/watch?v=_OgZuiiilmc

Mein Friseur sagte zu Recht, alles was derzeit betrieben wird mit den sogenannten Milliarden Hilfe die kaum bei den kleinen Unternehmer ankommen, ist nur Kosmetik, das böse Erwachen kommt noch. Ich gebe ihm vollkommen Recht.

Es gibt natürlich auch die anderen Hotelbesitzer in Kitzbühel, die nur an sich und ihren Egoismus denken. Meine Nachbarin erzählte mir vor ca. 1 Woche, die in Kitzbühel in der Schneiderei arbeitet,  folgendes: Ein Hotelbesitzer kam zu ihnen ins Geschäft uns sagte: Ja jetzt könnten sie, (die Regierung), ja wieder einen Lockdown machen und dann an Weihnachten wieder öffnen und lockern. Die Anwesenden waren entsetzt als sie dies hörten und fragten, ob er noch alle Tassen im Schrank habe und ob er auch an die anderen Unternehmer denken würde.

Oder ein weiteres Beispiel: meine Yoga Lehrerin erzählte mir, wie eine ihrer Teilnehmerinen, (die ihren Job noch hat) sagte, sie fände die Maßnahmen der Regierung sehr gut und stehe voll dahinter. Daraufhin sagte meine Yoga Lehrerin, das sie diese überhaupt nicht gut findet, vollkommen überzogen und das sie in den vergangegen Monaten (bedingt durch den Lockdwon), in Situationen kam, wo sie nicht wusste wie sie ihre Miete bezahlen soll.

Ja.. leider so egoistisch sind viele Menschen geworden. Von daher bin ich manchmal zwiegespalten in Bezug auf was alles auf uns zukommt und mir auch manchmal denke, das einigen Menschen das nicht schadet was geschehen wird. Zu sehr haben sie sich an alles gewöhnt. Zu „satt“ und oberflächlich sind zu viele geworden.

Eine dieser oben erwähnten versteckten Steuer wird z.B. die berühmte CO2 Steuer sein. Und die Menschen in ihrer Naivität, weil sie auch hier sich nicht mit den Themen umfassend beschäftigen glauben das, dass sein muss, weil es ja zur Rettung des Planeten dient und dies seit Al Gorre überall gepredigt wird in den BIG Medien. Alles was dort in den Big Media kommt, MUSS man selbstverständlich glauben. Demokratie heißt doch öffentlich hinterfragen dürfen, Dinge in Frage stellen und diverse Meinungen anhören. Nur am Rande sei die Frage erlaubt, warum bitte darf man diese nicht hinterfragen, wo die großen Medien doch alle von der Regierung und anderen Superreichen wie Gates, Google und Co. jährlich mit Millionen subventioniert werden? Google selbst hat gerade wieder mit 1 MRD Dollar diverse Medien für die kommenden 3 Jahre finanziert. Diese Medien werden niemals die Hand die sie füttert verraten und kritisch über diese schreiben.

https://de.sputniknews.com/deutschland/20201001328060624-google-deutsche-verlage/

http://press24.net/news/25876125/milliarde-dollar-investition-google-bezahlt-20-deutsche-verlage-f-r-inhalte

Hast Du noch nie bemerkt, dass sie immer alle wie im Chor bei jeder Nachricht relativ gleich klingen? In Österreich hat in einer Parlamentssitzung vor ca. 2-3 Monaten sogar H. Kickl, FPÖ öffentlich, sprich vor der Kamera, sinngemäß gesagt: „die Medien schreiben was Sie wollen Hr. Bundeskanzler, denn sie bekommen ja auch jährlich Millionen Euro an Zuschüsse.“ Wohlgemerkt der Bundeskanzler war anwesend als dieser das sagte. Und es ist weltweit nicht anders. Das ist der Grund warum die Nachrichten alle gleich klingen. Und deshalb traut sich niemand etwas dagegen zu sagen, weil es doch überall steht. Und wenn ich die FPÖ in Österreich erwähne und den Hr. Kickl dann nicht weil ich die FPÖ wähle, (was ich nicht tue aber auch keine andere Partei), sondern einfach weil ich differenzieren kann, wenn jemand die Wahrheit sagt und dann ist mir es mir gleich WER das sagt.

Eines muss klar sein – jedem von uns.

Wenn der Mittelstand kaputt geht, wird es nur noch die Superreichen geben und eine verarmte Gesellschaft auf der anderen Seite. Das muss auch Dir klar sein, wenn Du für alles bist was die Regierung so tut und nichts in Frage stellst. Sie werden keinen Moment zögern den Menschen zu nehmen was sie haben, um es entweder zu verstaatlichen, (siehe Lufthansa wo sich die Regierung bereits mit ca. 30% eingekauft hat), oder es den Superreichen geben. Es wird wohl eher eine Kombination aus diesen beiden. Wie nehmen sie es dem Mittelstand am besten? Durch bewusste geplante & kontrollierte Zerstörung der WIRTSCHAFT!! Was derzeit überall geschieht, Schritt für Schritt. Die Wirtschaft WIRD kaputt gehen, früher oder später. Es reicht ja die Wirtschaft bis zu dem Punkt zu schwächen, wo sie von alleine kaputt geht. Genau das geschieht derzeit.Und sie werden es C…  zuschieben. Aber es war nie der Virus. Es war immer nur die Politik und die Menschen dahinter.  Es wird immer Firmen geben die alles überstehen, auch einige gute Network Firmen aber machen wir uns nichts vor, die meisten werden baden gehen. Nach wie vor finde ich das Network eine super Möglichkeit ist in diesen Zeiten.

Und ja, sie werden das Bargeld abschaffen. Selbstverständlich nur aufgrund von „C… & Hygienemaßnahmen“. Daran gibt es keinen Zweifel mehr. Auch hier stehen manche wirklich dumm und unwissend da und sagen sich, naja dann ist es halt so. Ich habe nichts zu verbergen. Weil sie nicht weiter denken. Verstehst Du auch die Konsequenzen davon? Stell Dir vor, es ist alles nur digital. Und jetzt bist Du gegen irgendein Gesetz, Verordnung die geschwind von der Regierung erhoben wurde.. DU KANNST NICHTS MACHEN! Sie können jederzeit über Dein Konto verfügen und abbuchen was sie wollen!!! Und wenn Du Dich quer stellst, können sie jederzeit Dein Konto sperren. Du glaubst das dies nicht möglich ist? Bitte wach auf.. und sieh Dir unsere korrupten Politiker weltweit mal genauer an. Sie mögen nicht alle so sein aber viel zu viele. So etwas ist machbar ja, wenn wir von Menschen mit einem Gewissen, einem höheren Bewusstsein & einem Herzen regiert werden. Nicht jedoch in einer Welt, wo die Gier nach Macht, Geld & Lüge derart dominiert.

https://www.infowars.com/posts/fed-introduces-cashless-society/

https://www.t-online.de/finanzen/news/unternehmen-verbraucher/id_88680894/euro-gibt-es-ihn-bald-nur-noch-digital-ezb-startet-testphase.html

https://www.youtube.com/watch?v=vHChDIXCUpI

So viele Ärzte, (über 1400 an der Zahl) Virologen & Proffessoren hier bei uns, werden nicht gehört. (In den USA sind es über 6000 -sechstausend- Ärzte die das Ende der übertriebenen Corona Massnahmen per Petition fordern. Siehe Link am Ende) Und nur zwei die für die Regierung arbeiten sind glaubwürdig? WARUM?

Weil die liebe Regierung dann einpacken könnten. Von heute auf morgen wären sie weg vom Fenster. Es wäre offensichtlich, das alles bewusst und mit voller Absicht gesteuert war. Siehe Dir hier ein paar der vielen kritischen Links von Mediziner an, die auch in Medien wie Servus TV in Österreich gelaufen sind, oder Wochenblick etc.

Auf Servus TV

Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Corona: Nur Fehlalarm? | Kurzfassung vom 9.9.2020

https://www.youtube.com/watch?v=e4pIQ8zJ8Jc

Dr. Claus Köhnlein über „fatale Corona-Experimente“ der WHO

https://www.youtube.com/watch?v=0JcVglSdQ-c

Stiftung Corona-Ausschuss 4: Dr. Wolfgang Wodarg

(Wolfgang Wodarg ist ein deutscher Mediziner und Politiker der SPD. Er war viele Jahre als Mitglied des Deutschen Bundestages und der Parlamentarischen Versammlung des Europarates für Fragen der Sicherheit, Medizin und Gesundheit zuständig. Er wurde rausgeworfen als er anfing in Bezug auf C.. aufzuklären.)

https://www.youtube.com/watch?v=VMFSNGxIQO0

C..-Tests? Servus TV – 21. Sep | 04:58 Min

Es ist ein sehr streitbares Thema. Wie viele positive C.. Testergebnisse sind eigentlich falsch. Das heißt, dass jemand, der völlig gesund ist, vom Test her als krank eingestuft wird.

https://www.servustv.com/videos/aa-24w7b58311w12/?fbclid=IwAR2FGyybBxbmN-wqveEBNeuhgbm35DSnX0fZKBzyMNulPstEVduziXPO6vs

Aufstehen gegen die Dummheit – Doktoren über C…

https://www.wochenblick.at/aufstehen-gegen-die-dummheit-doktoren-klaerten-ueber-corona-auf/?fbclid=IwAR0xTWdXgxeF6hXQr-KNBy0Nk2zvoU2KSWng9M-IST-GxJ_QrUWCUf1HnuM

https://www.facebook.com/watch/?v=674273449893325

https://www.facebook.com/watch/?v=670801393860045

https://unser-mitteleuropa.com/zahnarzt-spricht-klartext-mund-nasenschutz-zerstoert-zaehne-und-gebiss/

https://www.youtube.com/watch?v=F8oO6KMQrWc

So viele Mediziner werden als Verschwörer abgetan nur weil sie es wagen etwas auszusprechen was die Regierung nicht gerne hört.

Ich selbst hatte vor Monaten ein langes Gespräch mit Prof. Dr. Guggenbichler aus Österreich, der viel geleistet hat in seinem Leben und auch auf Wikipedia kein Unbekannter ist. Er hat mich zusätzlich bestätigt & aufgeklärt gegen diesen Wahnsinn der betrieben wird. Er sagte damals schon, das mit diesem krankhaften ständig desinfizieren & Maske tragen müssen, erreicht die Regierung das Gegenteil. Das Immunsystem der Menschen wird stark geschwächt, das böse Erwachen kommt dann im Herbst mir der Grippewelle und dann werden sie sagen, wie gefährlich doch der Virus ist. Er sagte auch noch das, dass Desinfektionsmittel das in den Läden verkauft wird, zum Teil hochgradig giftig sei und er und sein Team bereits vor vielen Jahren darüber Studien fürs Ausland gemacht hätten. (Da kommt doch Freude auf). Der Verkäufer des Ladens in dem wir uns unterhielten und es verkaufte sagte uns dann, er müsse dieses Mittel da stehen haben und es verkaufen, er sei dazu verpflichtet. Na dann Gute Nacht. Auch Prof. Dr. Guggenbichler (wie viele andere gute Mediziner & Virologen) versuchte Monate lang an die Regierung zu kommen um diese aufzuklären, ohne Erfolg.

Des Weiteren hast Du noch nicht bemerkt gegen welche Länder in unseren Medien ständig geschossen wird? (Schweden, USA, Weißrussland etc.) Trump ist immer ein Idiot, Putin ein Diktator, Lukaschenko auch.. und selbstverständlich sind unsere Politiker alle sowas von hoch-heilig. Es sind IMMER die Länder, die diesen Virus, Panik & Lockdown etc. nicht so durchziehen wollen wie alle anderen Länder. Über Schweden wird ständig hergezogen und dann wieder werden sie ganz plötzlich für ihren Weg von der WHO gelobt… Doppelmoral überall. Siehe Link ganz unten.

Oder, wusstest Du, das der Grund warum man in den Medien jetzt so gegen Weißrussland schießt und versucht Lukaschenko zu stürzen, unter anderem der ist, das er als einer der wenigstens Länder dieser Welt, nicht bereit war einen Lockdown durchzuführen? Und wusstest Du das er es selbst offiziell in einem Interview gesagt hat, das er im Frühling 90 Mil. $ angeboten bekommen hat von der IWF um wie Italien zu reagieren und alles dicht zu machen? Er hatte abgelehnt und im Juni ist der IWF nochmal an ihn heran getreten und hat ihm 900 Mil. $ angeboten, die er wiederum abgelehnt hat und sinngemäß gesagt hat:

„Der IWF fordert von uns Quarantänemaßnahmen, Isolierungen und Ausgangssperren. Das ist Nonsens. Wir tanzen nicht nach irgendeiner Pfeife“, wird Lukaschenko zitiert. (Siehe Videolink unten, wo er es selbst sagt mit DE Übersetzung.)  Warum sollte Lukaschenko was das angeht lügen? Viel wahrscheinlicher ist es, das die anderen Länder nicht wollen, dass dies publik gemacht wird. Da müssten einige Regierungen sehr viele Fragen beantworten.

https://www.youtube.com/watch?v=Yh9nLPTE3OU

Ist es nicht äußerst kurios, das danach plötzlich Lukaschenko`s Präsidentschaft nicht anerkannt wurde in Deutschland von der lb. Frau Merkel und die deutsche als auch französische Regierung gemeinsam, ganz plötzlich die Demonstrationen in Weißrussland unterstützt und Russland davor warnt sich einzumischen nachdem Lukaschenko diese um Hilfe gebeten hat? (In der Zwischenzeit hat Russland doch geholfen). Dies alles während dieselbe Regierung, Merkel und Co. Demos in Deutschland verbieten wollen und über die vielen Hunderttausenden von Demonstranten in Berlin bei uns in den Medien nur Lügen berichtet werden und die Menschen als Nazis, Covidioten, offene Esoteriker oder Rechtsextreme beschimpfen. Welch zynische Doppelmoral…

Ich weiß das viele Menschen die in Berlin auf der Demo waren, weder Idioten noch Rechts sind. Das waren TOP Führungskräfte aus diversen Network Firmen oder erfolgreiche Menschen in anderen Berufen, die ich alle seit Jahren sehr gut kenne.

Zurück zum Thema Geld & Lockdowns. Was wenn alle politisch Führende Geld angeboten bekommen haben um dies durchzuführen? Ist es wirklich so abwegig? Noch niemals waren sich alle Länder so einig (oder zumindest die meisten), in Bezug auf schnelle Shutdown und die Menschen einsperren.

Ich setze hier mal zu diesem Thema einen zusätzlichen kursiven Text & dazugehörigen Link dazu den ich vor mehreren Wochen bekommen habe.

Auf der offiziellen Seite des IWF:

https://www.imf.org/en/Topics/imf-and-covid19/COVID-Lending-Tracker

„wird aufgeführt, wie viel Geld Staaten erhalten haben, die den Corona-Wahnsinn mitmachen. Die Seite ist überschrieben mit: „COVID-19 Financial Assistance and Debt Service Relief“, was beweist, dass diese Summen im Zusammenhang mit dem gewünschten Corona-Lockdown stehen. Es geht hierbei auch um nicht unerheblichen Schuldenerlass. Um hier gleich klarzustellen, dass es sich nicht um „peanuts“ handelt, nenne ich zwei Summen, die so der Seite des IWF zu entnehmen sind (Stand 10. August 2020): Die „Hilfsgelder“ belaufen sich auf knapp 88 Milliarden US-$. Die Summe der Schuldenerlasse kann sich auch sehen lassen: insgesamt 251 Millionen US-$.

WHO und IWF haben beachtliche Geldsummen verteilt. Diese Geldtransfers sind äußerst ungewöhnlich, geradezu einmalig, und so stellt sich unvermittelt die Frage, warum in unseren Medien nicht darüber berichtet wird. Immerhin handelt es sich je nach Land um für nicht nur diese Länder beachtliche Summen. Interessanterweise steht da die Ukraine für Europa mit fünf Milliarden an der Spitze, aber auch andere haben beachtliche Summen erhalten: Pakistan (1,4 Mrd.), das Ölland Nigeria (3,4 Mrd.), Südafrika (4,3 Mrd.), Chile (24 Mrd.), Kolumbien (10,8 Mrd.) und Peru (11 Mrd.). Insgesamt habe ich auf der Seite des IWF 100 Länder gezählt, die „Hilfen“ oder Schuldenerlass erhalten haben. Aber richtig interessant wird es, wer da nicht aufgeführt ist. Da fällt mir als erstes Brasilien und Argentinien auf und natürlich die USA.

Muss man ein Verschwörungstheoretiker sein, wenn man jetzt darüber nachdenkt, warum wohl besonders aus Brasilien andauernd die tollsten Corona-Horrorzahlen von der WHO und der Johns Hopkins Universität gemeldet werden und etwas verhaltener aus Argentinien? Beide Institutionen erhalten maßgebliche Zuwendungen von Gates. Kann es sein, dass diese Länder abgestraft werden sollen, weil sie sich dem Corona-Diktat und der zugehörigen Bestechung verweigert haben? Wie Lukaschenko? Sehen Sie sich die (Bestechungs-)Liste des IWF selbst an. Es ist wirklich irre, was da an Geld geflossen ist und vor allem an wen. Aber es kommt noch wilder…..“

https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20202/corona-die-gekaufte-pandemie/

Auch wenn wir in Bezug auf diese Plan-demie Themen nie oder immer erst sehr spät die ganze Wahrheit erfahren werden, so weiß ich doch eines zu hundert Prozent. Das gelogen wird von allen Seiten da oben und den offiziellen meisten Medien was das Zeug hält. Eine weitere Sache wo ich immer wieder mitbekomme wie sehr gelogen wird, ist bei den Demos in Deutschland als auch weltweit. Warum werden keine Bilder gezeigt in unseren Nachrichten von Spanien, von Argentinien, von Frankreich, Portugal, Bulgarien, Israel und weiteren Ländern wo sehr viele Menschen gegen die Plan-demie demonstrieren? Ich sehe diese Bilder. Es sind viele. Warum wird gelogen in Bezug auf die Anzahl der Menschen die demonstrieren? Warum wird es stets runter gespielt auf nur ca. 20.000? Und das sind alles Deppen & Nazis die dahin gehen. Wusstest Du, das in Bezug auf den 1. August in Berlin deutlich mehr anwesend waren als was gesagt wurde? Mal ein Beispiel der ganzen Lügen:

Die Tagesschau und ähnliche Medien sprachen von ca. 18.000 Anwesenden. Der Veranstalter von über 1 Million. Also ok, es ist möglich das der Veranstalter etwas mehr angegeben hat, aber garantiert tun die anderen Medien die Zahlen heftig nach unten schrauben. Wochen später korrigierte die Tagessschau und sagte es seien wohl ca. 38.000 Teilnehmer gewesen. Plötzlich doppelt so viele? Es waren aber anhand der vielen Bilder deutlich mehr.

Dann kam die groß Demo Ende August in Berlin. Auch hier wurde gelogen von den Medien was das Zeug hält. Wo man aber wirklich sehen konnte wie stark gelogen wird, war bei der Tatsache, das der Auftritt und der Vortrag von Robert Kennedy jr. vollständig verschwiegen wurde. Ich habe dir seine Rede unten rein getan als Link. Warum denn? Wovor haben unsere Regierungen solch eine Angst? Wenn nicht davor, das ihre riesen Lügen rauskommen und diese nur dazu dient die Wirtschaft zu zerstören, das Bargeld abzuschaffen und um eine neue Weltordnung einzuführen?

Vielleicht ging es ging NIE um eine Pandemie.. sondern um Gesetze die jetzt in einer Geschwindigkeit erlassen werden, mit denen wir UND deine Kinder danach leben dürfen. Und es ging immer nur darum die Wirtschaft runterzufahren, damit es leichter ist, das Bargeld abzuschaffen und eine neue Währung, (ohne Bargeld), zu installieren, die Totalüberwachung, die Verstaatlichung und damit das Ende der Mittelschicht besiegeln.

Zukunftsforscher McAfee sagt: „Wir erleben die kontinuierliche Aushöhlung der Mittelschicht“

https://app.handelsblatt.com/politik/deutschland/interview-zukunftsforscher-mcafee-wir-erleben-die-kontinuierliche-aushoehlung-der-mittelschicht/26152640.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE&ticket=ST-1438975-zarNysn2MLCroqHeuxch-ap4

Die Mittelschicht jedoch schläft… und glaubt, ja mei alles wird wieder gut und die alte Normalität kehrt bald zurück, obwohl sowohl Kurz als auch Merkel wiederholt gesagt haben: „man müsse sich an die neue Normalität gewöhnen.“

Manche Menschen hören aber eben nur was sie hören wollen, alles andere blenden sie aus. Wie lange dauert es wohl bis die Menschen begreifen, das gar nichts mehr wieder wird wie es einmal war, wenn sie und wir alle, nicht den Hintern hochkriegen? Es wird nie wieder wie es einmal war, begreife es. Die alte Normalität wird nie wieder zurückkehren. Welche Art die neue Normalität sein wird, hängt stark von uns den Menschen ab. Und glaube mir, das ich in diesem Fall verdammt gerne Unrecht hätte.

Minister Söder aus Bayern sagte neulich: „Natürlich wird es am Ende eine Form von Maskenverpflichtung geben.“ Also wenn alles vorbei ist, bleibt die Maske.. ach und wann ist der Wahnsinn vorbei? So schnell garantiert nicht.

Dr. Drosten sagte vor ca. 4 Tagen zur Maske, diese wird bleiben trotz Impfungen. Bis Ende 2021. Gates sagt mind. 2 Jahre noch mit Abstand & Maske..

https://www.youtube.com/watch?v=hzApdSXz-DA&feature=share

Und nein, wir haben auch KEINE Übersterblichkeit – siehe Link unten:

https://www.berliner-zeitung.de/news/keine-uebersterblichkeit-trotz-corona-amtsarzt-fordert-diskussion-ueber-die-mittel-der-pandemie-bekaempfung-li.108672

Wusstest Du das laut der Welt Bank das ganze C.. Virus Gehabe bis 2025 geplant ist? Woher wissen sie so genau das es so lange dauert? Leider habe ich dieses Foto mit der Welt Bank Planung nur auf dem Handy und kann es Dir hier nicht rein tun. Wie gesagt selbst ist die Frau/Mann – ihr dürft auch selbst etwas tun.

Den Kindern wird bereits per Video in der Schule und im Kindergarten beigebracht sich daran zu gewöhnen & mit diesen hirnlosen Maßnahmen extrem gequält. Wie können Eltern die Maske ihren Kindern guten Gewissens antun, in dem Wissen das dies ihrer Gesundheit schadet, was schon von so vielen Ärzten zig fach bestätigt wurde? Ich habe hier ein spannendes Video für Dich wenn Du magst zu diesem Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=RgYyclc9yiE

Natürlich gibt es die anderen Ärzte die alles gut finden und befürworten. Aber was wenn diese mit Geld bestochen oder noch schlimmer eingeschüchtert wurden? So viele Ärzte und Mediziner wehren sich gegen diesen gemachten Wahnsinn und sie alle werden eingeschüchtert und bedroht oder verlieren ihren Job & Zulassung. Kinder sind bereits an den Folgen der Masken zusammengebrochen und wie Eltern erpresst wurden von der Polizei um nicht die Wahrheit zu sagen.

Mütter müssen während der Geburt eine besch.. Maske tragen. Ist jedem klar was das für Traumas auslöst? Nicht genug Luft zu bekommen und ständig die verbrauchte Luft wieder einzuatmen und dies unter enormen Schmerzen? Ich habe schon Probleme mit der Maske zu atmen. Meine Nachbarin bekommt in wenigen Wochen ein Baby. Sie war für ein anderes KKH angemeldet und es hies noch vor Wochen, maskenfrei während der Geburt. Nun plötzlich heißt es, mit Maske! Sie hat gleich das KKH gewechselt und man hat versucht ihr im KKH ein schlechtes Gewissen einzusuggerieren, weil sie nicht mit Maske gebähren will. Hallooo??????!!! Es gibt so viele Beweise das dieser Mist nichts bringt.. und sogar der eigenen Gesundheit schadet und dennoch sind die Menschen derart Paranoia geworden, das sie diese sogar an der frischen Luft FREIWILLIG tragen. :-(((

https://www.wochenblick.at/aerzte-gegen-maskenpflicht-kritische-mediziner-riskieren-hohe-strafen/?fbclid=IwAR0mjfgKtmXXTgAKhHLES5j7dt6y4txjYlAHxWps7x2CbkC_Mui-ePRQiMw

Der Herausgeber der Zeitung „die Welt“ Stefan Aust sagte neulich: „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierenden gegenüber.“

Falls Du Dich je gefragt hast wie das im 2. Weltkrieg in Deutschland alles möglich wurde.. dann siehe Dir die heutige Zeit an. GENAU SO! Die Menschen haben alles geglaubt was gepredigt wurde und geschwiegen. Sie hatten Angst für sich und ihre Meinung einzustehen. Wie heute. Und die wo sich trauen einzustehen, werden beschimpft & bedroht. Siehe Dir Markus Lanz die ZDF Sendung an vor wenigen Tagen, wenn Du mir nicht glauben magst. Es ist eh schon eine Seltenheit, obwohl es täglich mehr werden, das sich ein Promi mal kritisch zu Wort meldet, sie alle haben Angst keine Jobs mehr zu bekommen.

https://www.youtube.com/watch?v=djU-iY4OMCw&feature=youtu.be&fbclid=IwAR3Bpd3vTH_MlRyrgnkDKyWXMBOxEEcCcJeN6UkGu5curqEsJghiB9ERHsk

In Zürich Eric Gujer, Chefredaktor der Neuen Zürcher Zeitung, sagt:

„Man soll ja den Glauben an das Gute im Menschen nicht aufgeben, und dazu gehört die Annahme, dass der Mensch prinzipiell lernfähig ist. Für Parteien, Politiker und Journalisten scheint dies aber nur eingeschränkt zu gelten. Sie sind gerade daran, den gleichen Fehler ein zweites Mal zu begehen.“

https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/wer-ueberall-covidioten-sieht-verbreitet-verschwoerungstheorien-ld.1576049

oder

Kollabierte Kommunikation: Was, wenn am Ende «die Covidioten» recht haben?

https://www.nzz.ch/meinung/kollabierte-kommunikation-was-wenn-am-ende-die-covidioten-recht-haben-ld.1574096?reduced=true

Mallorca ist pleite. Kroatien ist pleite. Diese Länder leben vom Tourismus von Saison zu Saison.. Ich müßte eher sagen – lebten. In Italien stehen über 57.000 Hotels & Pensionen vor der Aus. Während der sogenanten Lockerungen im Sommer, hat man die Menschen „veräppelt“ und ganz plötzlich während diese im Urlaub waren in Kroatien & Mallorca zurückgepfiffen.. mit plötzlichen Reisewarnungen. Auch in Österreich trotz gewisser Lockerungen im Sommer, gab es 30% weniger Einnahmen aus dem Tourismus als im Jahr davor. Hier bei uns.. die pleite Welle kommt doch erst noch. Du glaubst das macht Dir nichts aus, weil Dein Business oder Deine Pension davon nicht betroffen ist? Träum weiter. Es wird bald jeden treffen, auch diejenigen die jetzt nur ganz vornehm da sitzen, nichts riskieren, nichts sagen und alles ganz ok finden. Und es trifft ganz sicher auch Deine Kinder & ihre Zukunft bzw. welche Art von Zukunft sie dann haben werden. Ich habe keine Kinder.. aber mein Bruder hat drei. Und mir ist es nicht gleich in welcher Art von Welt sie leben dürfen. China System, Totalüberwachung oder freie Welt. Mein 16 jähriger Neffe sagte im Sommer zu mir: „Du hast wenigstens noch die Gelegenheit gehabt die Welt zu bereisen“. Es hat mich sehr berührt.. und ja, er hat Recht. Heute leben wir in einer Welt wo den Menschen ein schlechtes Gewissen gemacht wird wenn sie dies tun und Klima Zerstörer und so ein Blödsinn ihnen einsuggeriert wird. Wo von der Regierung erwartet wird, das die Menschen gefälligst daheim Urlaub machen im eigenen Land – während die Regierung und die Superreichen die Welt bereisen dürfen und sich niemand danach schert. Finde den Fehler.

Ich selbst konnte meine Mama die in Rumänien lebt in diesem Jahr nicht besuchen. Ich habe sie seit über 1 Jahr nicht gesehen. Weil Österreich meinte, für Rumänien eine Reisewarnung den ganzen Sommer über aufrechterhalten zu müssen mit Quarantäne oder Tests anschließend und das OBWOHL Rumänien deutlich wenigere „Infizierte“ hatte als Österreich! Finde den Schwachsinn. Monika Gruber (eine bayerische Komödiantin) sagte vor einigen Monaten sinngemäss in einme Video: „Sie könne gar nicht so viel saufen, um den ganzen Schwachsinn gut zu finden der propagiert wird.“ Ich saufe zwar nicht, aber ich könnte sagen: ich kann gar nicht soviel essen, wie viel ich ko.. könnte. ;-)

In Österreich wurde seit dem 1. August von der Polizei heimlich die Gesichtserkennung eingesetzt. Freiheit ade.. Und wer jetzt immer noch von Verschwörung redet, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Siehe Dir die Links an, alles öffentliche Medien. Selbstverständlich alles zum Wohle der Gesundheit. Eine Teilnehmerin sagte mir letztens, dass sie auf ihrem Weg von Villach nach Salzburg über 47 Kameras gezählt hätte. Wozu in aller Welt braucht es denn das?

https://digisociety.ngo/2020/04/04/gesichtserkennung-in-oesterreich/

https://futurezone.at/netzpolitik/polizei-setzt-jetzt-gesichtserkennung-im-regelbetrieb-ein/401023982

https://orf.at/stories/3152447/

https://www.wienerzeitung.at/verlagsbeilagen/digitale-republik/2055533-Das-Ende-der-Anonymitaet.html

Den meisten Menschen ist gar nicht bewusst was sie derzeit alles so einfach aufgeben. Und das alles nur weil sie eine mega Angst vor dem Tod durch einen Virus haben, wird alles andere stillschweigend in Kauf genommen. Wie kann man so blind sein und nicht erkennen das dies eine willkommene Ablenkung ist, um endlich Dinge die von langer Hand geplant sind umzusetzen und dies in einem Eil-Tempo was sonst niemals möglich gewesen wäre.

Und wie kann man nicht erkennen, das wenn wir das zulassen ein ganz anderer Tod als der über einen Virus auf uns stattdessen wartet? Der ist langsam.. quälend und zig fach schlimmer. Der Tod wo.. du dich nicht mehr frei bewegen kannst, nicht leben darfst wie du willst, nicht reisen, nicht frei atmen darfst (dank Maske) und dem, nicht mehr du selbst sein zu dürfen und dich nicht mehr verwirklichen zu können. Moderne Sklaverei nennt man das. Das ist der schlimmere Tod. Es ist ein Tod auf Raten und das Ende ist die totale Resignation. Sorry wenn ich so direkt bin aber manche begreifen es ja anders nicht. Von weiteren Dingen wie z.B. (was in Australien derzeit geschieht (Polizeistaat in vollem Gange) oder Neuseeland wo es jeweils keine Demokratie mehr gibt, Menschen von daheim verschleppt werden in Camps, nur bei Verdacht von C.. und 2 Wochen bleiben müssen. Danach müssen sie sich testen lassen, wenn sie dies verweigern, MÜSSEN sie 2 weitere Wochen in Camps bleiben, wo sie die ganze Zeit nur unter strenger Aufsicht spazieren gehen dürfen, wie bei Schwerkriminellen), will ich gar nicht erst anfangen. Unsere Vergewaltiger werden besser behandelt auf dieser Welt. Wenn du dies nicht glaubst, recherchiere selbst was die Premierministerin vor ca. 6 Wochen dazu ganz öffentlich in den Neuseeland Nachrichten gesagt hat. Ich habe es selbst gehört.

Oder bei uns hier in manchen Bundesländern, wo Menschen trotz Neg. Test in Quarantäne müssen?! Von diesen bescheuerten Nasentests will ich ebenfalls nicht anfangen. Teilnehmer aus der Schweiz erzählten mir von immensen gesundheitlichen Probleme danach, Blutungen, starken Kopfschmerzen und wo teilweise Hirnwasser rauskommt, weil das Stäbchen zu tief in die Nase eingeführt wurde. Baby werden mit diesem Schwachsinn getestet.. Ein kleines winziges Baby in die Nase.. und das soll gut sein? Es heißt diese Babys seien an Covid gestorben. Wirklich?

https://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/corona-test-laeuft-schief-hirnfluessigkeit-laeuft-aus-nase-von-patientin-1561324.html

Beim nächsten Lockdown  sollten wir uns besser warm anziehen. Auch wenn sie diesen Lockdown nun Ampelsystem nennen. Das Ergebnis wird dasselbe sein, die Wirtschaft schwächen und die Menschen quälen. Da war der erste Lockdown im Verhältnis ein Spaziergang. Zuerst haben sie uns Ostern genommen, dann Pfingsten und als nächstes dann wohl Weihnachten. Veranstaltungen sollen nur in einer künstlichen Welt stattfinden – online. Die Menschen dürfen sich nicht treffen.. nicht zusammen kommen.. nichts machen von dem was unser Mensch sein ebenfalls ausmacht. Die meisten haben keine Ahnung wie sich das langfristig auf die Psyche der Menschen auswirkt. Von den zunehmenden Selbstmorden fange ich lieber nicht an.

Alles ist soooo gefährlich. Oh Gott wie schaffen es nur die Politiker sich selbst noch im Spiegel anzusehen bei all den übertriebenen Märchenstunden die sie erzählen? Ich versichere Dir eines und davon ist mein gesunder Menschenverstand überzeugt. Wäre dieser Virus so gefährlich für uns alle, dann würden wir alle, die Politiker inklusive aus ihren Löchern freiwillig nicht mehr rauskommen und sich nicht nur Masken sondern Ganz Körper Kondome  oder sollte ich sagen Ganz-Körper Schutzanzüge anziehen. Und das Ganze ohne ein einziges Gesetz! In Italien disktutiert man über einen Maskenzwang im Freien!!!!!! Da fällt mir gar nichts mehr ein. Aber die Fenster weit öffnen im Winter in den Schulen um zu lüften und die Klassenzimmer nicht weiter aufwärmen 19 Grad – Hä?? Na klar damit die Kinder sich schön eine Lungenentzündung holen können, sie testen muss und man ihnen dann sagt sie hätten C…. und so geben sie ihre DNA ab.

Wenn der Regierung die Gesundheit von uns Menschen sooo wichtig wäre.. und nicht nur ihre Impfungen,  Maskenwahn und ihre Gier nach Macht und Geld.. würden sie sich hinstellen und sagen:

„Leute, geht raus an die frische Luft, so oft es geht.. atmet frische Luft ein, esst gesunde Sachen.. viel Obst und Gemüse.. wir stellen noch mehr Bio Nahrung zur Verfügung, nehmt gute Nahrungsergänzungsmittel zu euch, bleibt basisch (weil in einem basischen Körper Krankheiten kaum gedeihen könne), macht Sport, meditiert, betet, bleibt in eurer Mitte, habt Freude, seid liebevoll zu euch selbst und euren Nächsten. So lernen wir auch mit diesem Virus umzugehen, den es gibt und gefährlich werden kann, für gewisse Menschen in einem gewissen Alter mit Vorerkrankungen, die vielleicht auch nicht so gesund leben. Helfen wir diesen Menschen sich mehr auf ihre Gesundheit auszurichten anstatt auf Krankheit & Panik.“

Aber damit würde sich kein Geld machen lassen.. Also auf geht’s zur Panik und Geldmacherei. Das wird so lange funktionieren solange die Menschen den Schwachsinn schlucken. Und dies.. wird wohl leider noch eine Weile dauern. Der Virus ist nur die willkommene Ablenkung. Achte auf das was im Hintergrund geschieht. Das ist das Wichtigste.

Ich möchte hier mit diesem Blog abschließen, weil es extrem umfangreich ist und ich noch etwas anderes zu tun habe. Tagtäglich bekomme ich unzählige Links zugesendet, Videos, neue Gesetze und Informationen. Danke euch allen dafür. Ich werde diese nur noch in meinem kleinen Telegram Kanal veröffentlichen wie schon seit Monaten, wo ich auch nur Menschen rein lasse die ich persönlich kenne und gewisse Vorinformationen haben. Sogar manche Networker haben mittlerweile Angst für ihre Meinung einzustehen, weil man in manchen Firmen dafür öffentlich seitens der Firma angegriffen wird und das obwohl Du als Networker selbstständig und dein eigener Chef bist. Gott sei Dank ist das wenigstens die Ausnahme. In den meisten Firmen gibt es damit keine Probleme.

Aber auf die Frage hin, wie kannst Du Deine Familie oder Freunde aufwecken.. sehr schwierig. Du kannst ihnen nur offizielle Quellen hinhalten und sagen, lies das AUCH, nicht nur die Panikmache. Einige solcher Quellen findest Du hier im Blog. Wenn sie dies nicht sehen wollen, lass sie. Diskussionen kosten Energie. Jeder darf noch teilweise für sich entscheiden was er an sich lässt und wovor er die Augen verschließt. Dieses Recht hat Gott sei Dank (noch) jeder. Ich diskutiere mit niemandem. Schon sehr lange nicht. Es langweilt mich nicht nur mit Menschen zu sprechen die uneinsichtig sind, sondern es kostet auch zuviel Kraft.

So viele Menschen wollen selbst jetzt nichts FÜR ihre Gesundheit tun. Trinken genauso viel wie vorher.. essen genauso ungesund wie vorher.. usw. Aber die Maske des Gegenübers soll den Armen vorm Tod bewahren, während der Maskenträger sich selbst paralell schadet? Wie willst Du da überhaupt mit anderen Themen erst anfangen? Diese Menschen warten darauf von der Regierung gerettet zu werden. Diese wiederum ist fleißig dabei ihrem Wunsch zu entsprechen. Alles geschieht letztendlich freiwillig.

Wenn ich eines zu 100% in den letzten 25 Jahren gesehen & erfahren habe bzw. in meinen Seminaren häufig festgestellt habe, dann ist es folgendes: Der Mensch verändert sich immer erst dann, wenn er kurz davor ist in den Abgrund zu fallen. Vorher will er nichts hören, nichts wahrnehmen, nichts glauben. Und jetzt sehe ich das Gleiche nur im großen Stil. Die Menschen werden erst erwachen wenn es kaum noch etwas zu retten gibt. Erst dann werden sie wirklich massenweise auf die Straße gehen, Petitionen unterschreiben usw. Im Moment haben zu viele noch Angst, das bisschen was sie ihren Besitz oder Ruf nennen zu verlieren. Deshalb schweigen sie. Das Schweigen der Lämmer. Deshalb geschieht gerade Spaltung. Spaltung zwischen den Menschen und Andersdenkenden. Spaltung ist gewollt. Denn niemand will ein Verschwörer sein, niemand will ein Covidiot, Nazi oder sonst etwas sein. Deshalb schweigen die Lämmer. Sie haben Angst.. und bevor sie sich dieser Angst stellen, glauben sie lieber was offiziell gesagt wird. Es gibt auch viele Mutige, doch diesen wird es sehr schwer gemacht. Letztendlich hat auch eine Regierung nur soviel Macht, wie ihm das Volk gibt.

Wieder andere reden davon, das ein neues Bewusstsein entsteht, wir alle auf eine höhere Ebene kommen und der Übergang ganz easy und leicht wird. Diese haben leider noch nicht verstanden, das ein neues Bewusstsein IMMER durch SCHMERZ entsteht. Dies steht uns noch bevor, weil wir nicht rechtzeitig bereit waren zu sehen und zu handeln.

Ich bin kein Prediger und ich muss & will niemanden überzeugen. Mir ist es wirklich ganz gleich was oder welcher Seite Du glaubst. Jeder soll, muss und darf tun was er für richtig hält. Letztendlich ist es nur wichtig was du selbst daraus machst. Ich kann die Welt nicht retten und es ist auch nicht meine Aufgabe. Du kannst es ebenfalls nicht. Aber wenn jeder langsam Schritt für Schritt für sich wach wird, an sich arbeitet jenseits seiner Angst zu sehen und jeder ein wenig tut, könnte wiederum sehr viel Schönes & Neues geschehen. Hoffen wir darauf. Die alte Normalität ist definitiv vorbei. Die Frage ist und bleibt noch eine Weile: wie wird die Neue Realität sein?

Die Angst ist nicht immer ein guter Ratgeber. Deshalb.. bleibe wach oder schlafe weiter, wie Du magst. Die Spaltung hat begonnen – jeder wird für sich entscheiden müssen wo er steht. Sage aber nie, Du hast es nicht gewusst.

Abschließen möchte ich mit einer sehr bekannten Rede von Nelson Mandela.

„Unsere tiefste Angst ist es nicht,
ungenügend zu sein.
Unsere tiefste Angst ist es,
dass wir über alle Maßen kraftvoll sind.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit,
das wir am meisten fürchten.

Wir fragen uns, wer bin ich denn,
um von mir zu glauben, dass ich brillant,
großartig, begabt und einzigartig bin?
Aber genau darum geht es,
warum solltest Du es nicht sein?
Du bist ein Kind Gottes.
Dich klein zu machen nützt der Welt nicht.
Es zeugt nicht von Erleuchtung, dich zurückzunehmen,
nur damit sich andere Menschen um dich herum
nicht verunsichert fühlen.

Wir alle sind aufgefordert, wie die Kinder zu strahlen.

Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes,
die in uns liegt, auf die Welt zu bringen.
Sie ist nicht in einigen von uns,
sie ist in jedem.

Und indem wir unser eigenes Licht scheinen lassen,
geben wir anderen Menschen unbewusst die Erlaubnis,
das Gleiche zu tun.

Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind,
befreit unser Dasein automatisch die anderen.“

 

Herzlichst

Eure Daniela C. Szasz

P.S. Hier unten noch einige Links – wenn Du magst kannst Du sie Dir gerne ansehen.

P.P.S. Ganz unten noch eine Info von Inge Rauscher, die ich gerade noch bekommen habe, als der Blog schon fertig war. Ich füge die komplette Email ganz unten am Ende der Links dazu.

——————————————————

Interview mit Virologe Streeck

„Wir hatten bislang nie einen exponentiellen Anstieg“:

https://www.n-tv.de/wissen/Wir-hatten-bislang-nie-einen-exponentiellen-Anstieg-article22066787.html

https://archive.vn/yr0IV

https://www.facebook.com/watch/?v=763241964252210

https://www.infowars.com/posts/over-6000-scientists-doctors-sign-anti-lockdown-petition/

Das große Experiment.. wieviel lässt der Mensch mit sich machen?

https://www.nzz.ch/gesellschaft/das-grosse-experiment-ld.1579435?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE&reduced=true

Hungersnot in Nordkorea? Haustiere abschlachten per Gesetz?

https://www.fr.de/panorama/nordkorea-kim-jong-un-donald-trump-hund-katze-fleisch-haustiere-90025555.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Anwälte wehren sich..

https://www.facebook.com/253772307968899/posts/3585040608175369/?d=n

https://www.youtube.com/embed/5DTP8RycxtQ

Schweden: 3700 falsche Corona-Test-Ergebnisse

https://www.rheinpfalz.de/panorama_artikel,-schweden-3700-falsche-corona-test-ergebnisse-_arid,5102234.html

Mal ein paar weitere Links zu dies und das. Interview Strache – Ibiza Affaire, Kennedy etc.

https://deutsch.rt.com/meinung/105839-tagesschau-halali-zum-abschuss-lukaschenkos/

https://deutsch.rt.com/search?q=lukaschenko+%C3%BCber+iwf+und+geld

https://deutsch.rt.com/kurzclips/106150-robert-f-kennedy-bei-corona/

https://deutsch.rt.com/europa/105988-ibiza-affare-strache-im-exklusiv/

Elon Musk will den neuen Menschen erschaffen, wo er noch vor ca. 3 Jahren genau das Gegenteil gesagt und davor gewarnt hat.

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/elon-musk-praesentiert-prototyp-chip-stellt-verbindung-zwischen-gehirn-und-smartphone-her/26139716.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Dialog mit der Bevölkerung gewünscht, aber keine Regierung hat wirklich Interesse daran

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/plaedoyer-fuer-einen-corona-dialog-noch-ist-es-nicht-zu-spaet-li.102079

Medien.. Kickl über das Gesetz

https://www.facebook.com/watch/?v=654193771893837&extid=NpfSEx1W7NU3XRGM

Bilder zu Berlin

https://www.facebook.com/watch/?v=766240077508219&extid=oNza0SL00rfjevPe

Es war alles organisiert..

https://www.youtube.com/watch?v=GVz5Wh0x8GE

Corona als Vorwand für den Finanzcrash

https://www.youtube.com/watch?v=VdUM2hHMIyg&fbclid=IwAR0FY2CFaDasJSXSbmCjn3D4H52sW75-bnBzVVqMjFDc9G13gHTm22kMs5g

WHO lobt schwedische Strategie zur Corona-Bekämpfung

https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200901327855587-who-lobt-schwedische-strategie-zur-corona-bekaempfung-/

Dieter Nuhr: „Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Unmöglichmachung Andersdenkender“

Im Gespräch mit Alfred Schier beklagt sich Kabarettist Dieter Nuhr über den desaströsen Zustand der Meinungs- und Debattenkultu

https://19vierundachtzig.com/2020/09/28/dieter-nuhr-wir-haben-ein-problem-mit-denunziation-diffamierung-und-unmoeglichmachung-andersdenkender/

Jodtabletten

https://www.nrwz.de/region-rottweil/regierungspraesidium-laesst-mehr-als-sieben-millionen-jodtabletten-verteilen/271872

https://www.marbacher-zeitung.de/inhalt.im-regierungsbezirk-stuttgart-millionen-jodtabletten-werden-verteilt.32c59b99-4a60-4c60-a368-a41fb27c2926.html

Gewalt während Lockdowns

https://amp.focus.de/politik/deutschland/210-faelle-maerz-und-anfang-juli-jeden-tag-2-vergewaltigungen-in-berlin-haelfte-der-tatverdaechtige-sind-auslaender_id_12272692.html


Text von Inge Rauscher

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter!

Hrn. Dr. Peer Eifler, dem Arzt für Allgemein- und Arbeitsmedizin sowie Psychotherapie und „Galilei unserer Zeit“ – wurde am 30.9. dieser Woche von der Ärztekammer die Linzenz entzogen, weiter als Arzt praktizieren zu dürfen. Am Tag danach, am 31.9., stürmte die Polizei seine Ordinations- und privaten Wohnräume und führte auf Anordnung der steirischen Staatsanwaltschaft eine Hausdurchsuchung durch wie bei einem Verbrecher, siehe:

https://www.servustv.com/videos/aa-24u8jptg92112/?fbclid=IwAR0BSHNt4ggWikPs0VL2vf8erxBCvWAxRiJjAq2u8MT6TUWGQOE9wYWL-X0

In den Tagen davor nahm Dr. Eifler an einer Tagung in Saalbach-Hinterglemm teil u.a. mit Prof. Bhakdi, Frau Prof. Reiss, Dr. Wegscheider von servus-tv, Fr. Dr. Rösch und anderen Hochkarätern. Die aus diesem Anlaß dort aufgenommene, von Mag. Zeitz moderierte Podiumsdiskussion ist umwerfend – bitte unbedingt anschauen, siehe

https://www.youtube.com/watch?v=WT9fWCZniWM&feature=youtu.be

Aus dieser Expertendiskussion kann man auch ableiten, wie berechtigt unser „Logo“ – Corona = FAKE tatsächlich ist. Wobei damit natürlich vor allem das gemeint ist, was aus „Corona“ politisch gemacht wird.

In dieser Diskussion erwähnt Dr. Eifler u.a., daß er seit Monaten viele viele grausame Berichte von Hilfesuchenden vor allem über E-mail (z.B. Schwangeren, bei denen die Masken für die Ungeborenen besonders schädlich sind!) über die gesundheitlichen Folgen der Regierungsmaßnahmen erhalten und dokumentiert hat. Und diese Dokumentation dürfte wohl das Ziel der Hausdurchsucher gewesen sein, die dem Vernehmen nach mehrere Datenträger beschlagnahmt hätten, siehe u.a. in

https://steiermark.orf.at/stories/3069441/      Ist gestern in allen Medien groß berichtet worden.

Dabei wird – treu dem Ehrencodex der „Lückenpresse“ – das wichtigste Argument unterschlagen: Wenn Masken generell für alle Bürger aufgrund des dadurch zurückgeatmeten Ausscheidungsprodukts CO2 gesundheitsschädlich sind – vor allem für die, die den ganzen Tag Masken tragen müssen, dann muß ein Arzt, der Befreiungs-Atteste ausstellt, keinen Bürger persönlich kennen oder diesen gar untersuchen. Das liegt doch auf der Hand! Aber das verschweigen sowohl Ärztekammer als auch Medien und täuschen so die Allgemeinheit.

Folgendes stört aber merkwürdigerweise niemanden: Daß Ärzte seit Monaten angehalten sind, Rezepte und diverse „Behandlungen“ aufgrund von ausschließlich telefonischen oder online-Bestellungen bei den Ordinationshilfen anzufordern, die diese dann direkt an die Apotheken weitergeben, ohne den Patienten gesehen, geschweige denn untersucht zu haben. Da schreitet keine Staatsanwaltschaft ein und es stört auch niemanden, daß die Ärzte dafür munter kassieren, ohne irgendwas dafür gleistet zu haben.

In der Zwischenzeit ist bereits der dritte Todesfall (!) eines Kindes bekannt geworden (Dunkelziffer?), der mit hoher Wahrscheinlichkeit durch die Maskenpflicht ausgelöst wurde.

Zur  generellen Gesundheits-Schädlichkeit der Maske hatte Dr. Traindl bereits am 17.9. ein entspr. Sachverständigen-Gutachten im Rahmen einer Pressekonferenz mit Dr. Eifler und dessen Anwalt Mag. Beneder öffentlich bekanntgegeben, siehe

https://www.facebook.com/www.oesterreichistfrei.info/videos/800006107476519

Heute/Samstag, 3. Oktober, nächste Demo gegen  Corona-Diktatur

ab 16.30h in Wien am Resselpark vor der Karlskirche

Siehe https://www.facebook.com/photo?fbid=781970389289343&set=a.126335211519534 + weitere Redner:

Mag. Christian Zeitz, Inge Rauscher, Dr. Franz-Joseph Plank, Eva Maria Schuhmacher, Marley Diego, Steven Whybrow

Gerade jetzt ist der weitere sichtbare Widerstand besonders wichtig! Mag. Zeitz wird aus erster Hand von der Experten-Tagung in Saalbach berichten und andere den aktuellen Stand rund um die Verfolgung von Dr. Eifler. Auch die verstärkte Verbreitung der Aufklärungsbücher ist jetzt besonders wichtig!  Diese können wieder beim Infostand erworben werden.

Entgegen anderslautender Medienmeldungen (zB in oe24) findet die Demo statt und wurde nicht untersagt. Bitte also morgen alle kommen!

In LINZ am Hauptplatz  jeden Freitag „Freitag für Freiheit„, organisiert von Florian Ortner, der ja auch bei der Demo am Heldenplatz einer der motivierenden Redner war. Sehr zu empfehlen – großartige Aufklärung!

Nächste Woche in WIEN Menschenkette rund um den Ballhausplatz (Sitz des Bundeskanzleramts im 1. Bezirk neben dem Heldenplatz) und zwar

am Freitag, 9. Oktober, ab 17 Uhr Treffpunkt am Ballhausplatz, organisiert von „WIR GEMEINSAM“, unterstützt von „Unser Österreich“, „FairDenken“, „Initiative Heimat & Umwelt“ u.a.

Die bundesweite Demonstration letzten Samstag war ein großer Erfolg!

Die Demo vom 26.9. am Heldenplatz war ein großer Erfolg für alle, die daran sowohl als Redner als auch seitens mehrere Gruppierungen in der Organisation und Durchführung tatkräftig mitgearbeitet  haben inkl. der verschiedenen Webseitenbetreiber, Flugblattverteiler usw., die die Ankündigung verbreitet haben. Es müssen viele zusammenhelfen, damit so was gelingt.

Der allgemeine Tenor an bisherigen Reaktionen derer, die dort waren, ist sehr positiv.

Wir danken auch allen, die inzwischen bereits Videos, Livestreams etc. ins Internet auf youtube gestellt haben. Natürlich ist das eine wesentliche Verstärkung der Reichweite aller Reden und auch Transportierung der ganzen Stimmung, die eine sehr gute war.

Bitte alle Webseitenbetreiber, diese Videos auch auf ihre/“unsere“ Webseiten, facebook-Seiten etc . zu stellen. Siehe

https://www.youtube.com/c/dasrechtaufwahrheit

mit mehreren Vdeos von Manuel Mittas, der (bisher noch nicht alle, aber) einige der Reden und interessante Interviews auf youtube gestellt hat. Am ersten Blick kann man nur die jeweils zuletzt hochgeladenen Videos anklicken, für die vorher schon hochgeladenen muß man den am Rand der Seite befindlichen Pfeil nach rechts anklicken. Besonders interessant darunter ist ein Interview von Manuel Mittas mit einem ORF-Sprecher, der bei der Demo war und aus dem hervorgeht, wie geknebelt die sind!  Siehe https://www.youtube.com/watch?v=jAPIHKWo46U

Vermutlich wird Mittas noch weitere Videos von der Demo hochladen.

Livestream von der Demo mit den meisten (nicht allen) Reden: https://www.youtube.com/watch?v=ZT05v7g_9Ho&feature=share

Livestream von der Demo mit den ersten vier (von 12) Reden: https://www.facebook.com/www.oesterreichistfrei.info

Es wird in den nächsten Tagen sicher noch weitere Videos von anderen geben, werde ich dann nachreichen, sobald ich davon Kenntnis bekomme.

Auch Mainstream-Medien haben berichtet:

siehe https://www.oe24.at/coronavirus/hunderte-teilnehmer-bei-corona-demo-am-heldenplatz/447823946

https://www.heute.at/s/hunderte-bei-corona-demo-am-wiener-heldenplatz-100104047

Offenbar hat die APA eine Meldung über unsere OTS an alle Medien noch vor der Demo hinausgegeben, sodaß zumindest die Tageszeitung „Heute“ (vermutlich nur in der Online-Ausgabe) aus dieser zitiert hat, da sich einige Passagen wortgleich im oe-24-Artikel finden. Letztere waren allerdings tatsächlich dort.

Inzwischen hat Prof. Haditsch dem „Kurier“ ein Interview gegeben und sich ebenfalls gegendie Masken ausgesprochen, siehe

https://kurier.at/politik/inland/mediziner-haditsch-zur-alltagsmaske-wabernder-fetzen-schuetzt-nicht/401045314

Pharma-Insider packt aus: Fast jeder Corona-Test falsch positiv! Siehe:

https://www.anonymousnews.ru/2020/09/28/jeder-positive-corona-test-falsch/

Bitte um Verbreitung beider Quellen!

Zwei der inzwischen hergeingekommenen E-mail-Reaktionen zu Eurer Info:
Liebe Inge,
ich war gestern mit Mann und Tochter bei der Demo am Heldenplatz.
Ich möchte Dir ganz herzlich danken –  zu der tollen Organisation, der positiven Stimmung, den kompetenten Rednern und
insgesamt zu einer sehr gelungenen Veranstaltung.
Du und alle anderen Interpreten haben uns wieder sehr viel Mut gemacht und unsere Zuversicht gestärkt, dass es sich lohnt
weiterzumachen und sich nicht unterkriegen zu lassen.
Man spürt förmlich, dass sich nun bald etwas ändern muss und die Dinge sich wieder zum Guten wenden können, auch wenn es
noch ein langer Weg sein wird.
Alle gemeinsam werden wir immer stärker werden !!!
Herzliche Grüße
Gerda Leitner

Mein Kurzbericht über die Groß-Demonstration am 26. September 2020 am Wiener Heldenplatz:

Am Samstag, um kurz nach 13 Uhr, als die Veranstaltung begann, war uns das Wetter einigermaßen gnädig. Eine bereits herbstliche Sonne taucht den Platz der Wiener Helden in angenehmes Licht, milderte den kühlen Wind etwas ab und lud die hier Versammelten zum Verweilen ein. Diese waren aber nicht nur aus Wien sondern aus allen Bundesländern gekommen, wie die lautstarke Erwiderung auf die Begrüßung durch  unsere unentwegt tätige Obfrau der Bürgerinitiative „Heimat & Umwelt“ Inge RAUSCHER erkennen ließ. Meiner Schätzung nach waren etwa 2.000 sorgenvolle Bürger dem Aufruf zur Demonstration wider die „Corona-Diktatur“ gefolgt, sogar aus Vorarlberg. Ich selbst habe mich diesmal im Hintergrund gehalten um unbeeinflusst die Sache zu beobachten.

Polizei war nur in geringem Ausmaß und nur im Hintergrund präsent, trotz Nähe der Regierungsgebäude. Ich habe nur etwa 6 bis 8 Beamte wahrgenommen, die nur ab und zu diskret Sicherheitsabstände einmahnte. Die Demonstranten, auch fast alle Polizisten, waren unmaskiert, die Stimmung allseits entspannt. Sichtlich erkannte die Polizei in den Demonstranten, die meiner Einschätzung nach alle Schichten der Bevölkerung repräsentierten, kein Ordnungs- und Sicherheitsrisiko. Dies war vielleicht auch dem Umstand geschuldet, dass sich die Redner auch öfters an die Polizeibeamten wandte und Verständnis für deren Gewissensdilemma ausdrückte. Die meisten Beamten, die ja auch Bürger und Eltern sind, leiden unter den von der Regierung anbefohlenen repressiven Zwangsmaßnahmen, die sie gegen die Bevölkerung durchzusetzen haben. Viele erkennen die Unsinnigkeit und Verfassungswidrigkeit dieser Vorgehensweise und den dadurch an Volk und Gesellschaft entstandenen Schaden.

Nach der Einleitung durch Inge RAUSCHER hat dann als erster Redner der bereits vielen bekannte Arzt und Psychotherapeut Dr. Peer EFLER das Wort ergriffen.  In fließender Rhetorik hat er nochmals in aller Kürze die medizinischen Aspekte des Corona-Geschehens aufgerollt und einer umfassenden Klärung zugeführt. Es wurde nochmals darauf hingewiesen, dass die Pandemie bereits im März/April ihren Zenit überschritten hatte und die gegenwärtige Panikmache der Regierung nur auf unwissenschaftliche, unkorrekte statistischen Zahlenspielen beruhe. Um die gegenwärtigen willkürlichen Testergebnisse zu erzielen, werden unvalidierte Tests hunderttausendfach angewandt und dabei niemals das Verhältnis – Anzahl der Getesteten, der Gesunden, der Erkrankten, der Verstorbenen – angegeben, differenziert. Zudem sage die Feststellung von Antikörpern überhaupt nichts über den tatsächlichen Gesundheitszustand einer Testperson aus. Es wurde in aller Deutlichkeit auf die Unsinnigkeit, sogar die Schädlichkeit der von der Regierung verfügten Zwangsmaßnahmen hingewiesen. Dies werde durch die neuesten wissenschaftlichen Studien und Erkenntnisse klar bewiesen. Besonders das Tragen eines „Mund-Nasenschutzes“, auch der verordnete Hausarrest (Quarantäne) könne große gesundheitliche Schäden verursachen. Es fehle der Austausch verbrauchter Ausatemluft und eingeatmeter Frischluft, welche zu Kreislaufstörungen und Problemen der Atmungsorgane führen kann. In Deutschland ist vor wenigen Tagen ein 15-jähriges Mädchen an einem Asthmaanfall durch erzwungenes Maskentragen verstorben. Gegen Ende seiner Ausführungen hat Dr. Eifler auf die politischen Hintergründe des Corona-Geschehens hingewiesen. Wenn also erwiesener Maßen NICHT ein Krankheitsgeschehen die Triebfeder für die rigorosen Maßnahmen der Regierung sind und sein können, was könnte wohl sonst dahinterstecken? Die Feststellung des Redners, dass die Aushebelung der Verfassungs-, Bürger- und Menschenrechte nur dazu diene um diktatorische Vollmachten zur Knebelung des Volkes zwecks Durchsetzung einer neuen, globalen Weltordnung zu erreichen, wurde von den anwesenden Bürgern verstanden und durch lautstarken Beifall unterstrichen. Diese tatsächlichen Hintergründe wurde durch den nächsten Redner Mag. Christian ZEITZ vom Institut für angewandte politische Ökonomie noch vertieft und weiter ausgeführt. Es wurde auf die weitreichenden Sonderbefugnisse hingewiesen die kürzlich der Regierung durch das Parlament zugebilligt wurden – bis Ende des Jahres 2021! Eine parlamentarische Opposition durch nunmehrige Zustimmung der SPÖ ist nun kaum vorhanden. Ohne richterliche Anordnung könne nun auf Verdacht (man frage sich welchen?) Hausdurchsuchungen durchgeführt werden. Generell ist der Schutz der Wohn- und Privatsphäre nicht mehr gegeben. Es können Zwangstestungen und Zwangsmedikamentationen, auch mit neuartigen, unausgereiften Medikamenten, durchgesetzt werden, auch bei Kindern (die EU hat, entgegen bisherigem Rechtsempfinden und ethischem Verständnis, Menschenversuche bei der Testung neuartiger Medikamenten zugelassen). Alles in allem wurde vom Vortragenden die Vorgehensweise der Regierung (vieler Regierungen in der Welt) als faschistoid bezeichnet und die Bürger zu gewaltfreiem massiven Widerstand und zur Verteidigung demokratischer Werte aufgerufen. Z. B. sollten mündige Bürger bestimmte verfassungswidrige Regierungsvorgaben (Maske tragen, Testungen, Dokumentationen) verweigern und klare Zeichen der Selbstbestimmung und der gegenseitigen Solidarität demonstrieren. Die Alternative dazu wäre der Verlust aller rechtsstaatlich-demokratischer Errungenschaften die unsere Vorfahren für uns erkämpft haben und das Zurückfallen in einen Untertanenstaat. Unsere Kinder und Enkel hätten keine selbstbestimmte Zukunft in einer Welt digitaler Überwachungs- und Zahlungssysteme (Abschaffung des Bargeldes).

Auch wenn die Demonstration in Wien bei weitem nicht die Beteiligung der beiden Groß-Demonstrationen in Berlin im vergangenen Monat erreichen konnte, so war sie dennoch ein eindrucksvolles Zeichen verantwortungsbewusster Bürger voll Sorge um ihr Land und um die Zukunft ihrer Kinder. Ein guter Anfang des bürgerlichen Widerstandes, des Souveräns unseres Staates, gegen den Machtmissbrauch der Regierenden wurde gemacht. Zum gegebenen Zeitpunkt lehnen bereits etwa 40 Prozent der Österreicher die Maßnahmen der Regierung ab und es werden täglich mehr.

Und zuletzt sei ein Zahlenspiel gestattet, dass vielleicht auch einiges aussagt. 2.000 Personen am Heldenplatz entspricht 0,1 Prozent der Wiener Bevölkerung von fast zwei Millionen. Die Regierenden werden sagen das sei so wenig, nicht repräsentativ für die Meinung der Bevölkerung. Das wäre aber in etwa der Wert der Corona- Kankheitsfallzahlen in Österreich und dieser reicht nun der Regierung, um Verfassung, Wirtschaft, Kultur, Religionsausübung und Gesellschaftsordnung aufs massivste einzuschränken. Ein Messen mit zweierlei Maß!

Viktor Koschelu, 27.9.2020

Nachsatz von Inge: Danach folgten noch zehn weitere Reden und der offizielle Abschluß durch das gemeinsame Singen der Bundeshymne. Wir wollen unseren Staat nämlich nicht zerstören (wie die Globalisierer und deren Handlanger in den Regierungen), sondern gemeinsam wieder aufbauen!  Ich hoffe sehr, daß wir demnächst auch von den letzten Reden, die besonders beeindruckend waren, auch von irgendwoher eine Videoaufnahme zur Weiterverbreitung bekommen werden. Die fehlen dzt. noch.

Insgesamt war es sehr bemerkenswert, daß ein fünfstündiges, inhaltlich hochstehendes Programm bis zum Schluß viel aufmerksames und wißbegieriges „Publikum“ (Mitdenker und -Handler) hatte und daß es auch möglich war, die großen Kosten dieser bundesweiten Demo durch die freiwilligen Spenden der Demo-Teilnehmer vor Ort weitgehend hereinzubringen. Ein großes DANKE an den Wettergott, sonst wär das nicht gelungen. Und es war nur möglich, weil alle ehrenamtlich daran gearbeitet haben und dadurch keinerlei Personalkosten anfielen. Parlamentsparteien müssen für eine Kundgebung ähnlicher Größenordnung gemäß belegter Aussagen an die 150.000,- € ausgeben, wobei da vor allem die Ankündigungskosten – die wir natürlich auch haben – zu Buche schlagen.

Wir gehen schweren Zeiten entgegen – deshalb weiter dran bleiben, um das Schlimmste hintanzuhalten!

In diesem Sinne – allen liebe Grüße – Inge Rauscher/Initiative Heimat & Umwelt

2 COMMENTS

  1. 10-05-2020, 3:30 pm DaveREPLY

    Danke für die vielen wichtigen Quellen, und die gesammelten Informationen. Da gehen einma die Augen auf….

Ihr Kommentar

*

Go4Values

Daniela C. Szasz
Kreuzäusl 3A
A-6385 Schwendt
(bei Kitzbühel - Tirol)
Email: info@danielaszasz.com

Facebook Twitter LinkedIn Youtube Email Rss